Ende der Flächenstilllegung im Sommer


1

Beim geplanten "Gesundheits-Check“ der Agrarreform will EU-Agrarkommissarin Mariann Fischer Boel nur kleine Anpassungen vornehmen. Wie die Agrarzeitung Ernährungsdienst in ihrer Mittwochsausgabe berichtet, stoße das Ende der Flächenstilllegung und des Milchquotensystems ab 2015 bei den EU-Mitgliedstaaten kaum auf Kritik. Schwieriger wird es, eine vollständige Entkoppelung der Direktzahlungen durchzusetzen. Auseinandersetzungen dürfte es um eine höhere Modulation in der laufenden Finanzierungsperiode geben. Größere Reformschritte wie die Abschaffung der Exporterstattungen und der Getreideintervention plant die EU-Kommission für die Jahre nach 2013. (Mö)
stats