Ein Zentrums für erneuerbare Energie (Leea) entsteht in Neustrelitz. Es soll die Aktivitäten in Mecklenburg-Vorpommern vernetzen. In dem neuen Zentrum sollen Kompetenzen gebündelt und ein Netzwerk Erneuerbare Energien aufgebaut werden. Der Baustart ist für Oktober angekündigt, die Eröffnung Anfang 2012 geplant.

Nach Angaben von Agrarminister Till Backhaus beträgt aktuell in Mecklenburg-Vorpommern der Anteil erneuerbarer Energien am Primärenergieverbrauch 15 Prozent. Allein Biomasse trägt nach Ministeriumsangaben heute mit 10 Prozent zum Primärenergieverbrauch des Landes bei. Dieser Anteil soll bis zum Jahr 2020 auf 25 Prozent erhöht werden, ohne die Nahrungs- und Futtermittelproduktion zu gefährden. (az)
stats