PHW-Schlachthof

Entscheidung für Standort Bogen

Die Entscheidung für den Wiederaufbau am Standort Bogen sei definitiv gefallen, so das Unternehmen. Die Planungsgruppe arbeite bereits mit Hochdruck, um den Betrieb so schnell wie möglich neu zu errichten. Eine Inbetriebnahme sei jedoch erst im Jahr 2016 zu erwarten, hieß es gegenüber agrarzeitung.de.

PHW sei bestrebt, möglichst viele der bisherigen Mitarbeiter zu halten und weiter zu beschäftigen. Dazu seien bereits Gespräche mit der Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG) sowie dem zuständigen Arbeitsamt geführt worden. Im März würden diese fortgesetzt. Dann werde bekannt sein, wieviele Mitarbeiter weiterbeschäftigt werden können. In der Zwischenzeit würden die Gehälter der Angestellten und gewerblichen Mitarbeiter weiterhin gezahlt. (jst) 


stats