1

Die Envitec Biogas AG, Lohne, verzeichnete im 1. Halbjahr 2007 erneut eine große Nachfrage nach Biogasanlagen. Das Unternehmen erwirtschaftete in diesem Zeitraum einen Umsatz von 65,6 Mio. € – ein Plus gegenüber den ersten sechs Monaten 2006 von 92,4 Prozent. Das Ebit stieg von 7,6 auf 11,3 Mio. € im Vergleichszeitraum, berichtete das Unternehmen. Am Ende des 1. Halbjahres waren von Envitec gebaute Biogasanlagen mit einer kumulierten elektrischen Anschlussleistung von 73,4 Megawatt (MW) in Betrieb. Damit ist das Unternehmen eigenen Angaben zufolge der größte Biogasanlagen-Hersteller Europas. Über Projektgesellschaften betreibt Envitec mit Partnern außerdem eigene Anlagen. Aktuell sind Eigenanlagen mit einer elektrischen Anschlussleistung von 5,8 MW im Betrieb oder im Bau, so Envitec.

Der Envitec-Vorstand geht dem Bericht zufolge weiterhin davon aus, dass sich „die dynamische Marktentwicklung auch in der zweiten Jahreshälfte 2007 fortsetzen wird“. Für das Gesamtjahr erwartet der Vorstand einen Umsatz von rund 160 Mio. €. Das wäre ein Zuwachs von rund 60 Prozent. Das Vorsteuerergebnis soll bis zum Jahresende auf mehr als 27,5 Mio. € steigen, ein Plus von etwa 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr, lautet die Prognose. (ED)

stats