Erdgas strömt bald wieder

1

Die EU habe sich mit Russland und der Ukraine über die Gaslieferungen geeinigt, verkündete am Freitagmittag der Sprecher von EU-Energiekommissar Andris Piebalgs in Brüssel. Ein Termin für die erneute Einspeisung von russischem Gas stehe noch nicht fest, die EU rechne aber mit einem Ende des Lieferstopps in Laufe des Freitags, erklärte der Kommissionssprecher. Vertreter der Ukraine haben betont, sie bräuchten 12 bis 36 Stunden, um das Gas in die EU weiterzuleiten. Streit gab es zuletzt um die Zusammensetzung der Expertenteams, die an der russisch-ukrainischen Grenze die Lage prüfen sollen. Die EU hat durch den Lieferstopp 30 Prozent seines täglich benötigten Gases verloren. (Mö)
stats