Erholung des EU-Buttermarktes wahrscheinlich


1

Die EU-Intervention von Butter hielt sich mit einer Zuschlagsmenge von 5.156 t in der vergangenen Woche in relativ geringen Grenzen. In Deutschland wurden vor vier Wochen noch rund 2.900 t Butter in die Intervention übernommen, vor zwei Wochen 1.700 t und nun waren es nur noch 866 t. Dies deutet auf eine Erholung des Binnenmarktes hin. (Mö)
stats