1

Deutlich höhere Kosten auf Grund der schwierigen Erntebedingungen in diesem Jahr befürchtet der Bundesverband der Lohnunternehmen (BLU). Angesichts von Lagergetreide und Nässe steige der Aufwand für Maschinen und Diesel. Außerdem fielen höhere Personalkosten an, da vielfach der zweite und der dritte Schnitt für Grassilage und Heu mit den Erntearbeiten bei Getreide und Raps zusammenkommt. Die Lohnunternehmer wären derzeit darauf angewiesen, jede günstige Erntestunde zu nutzen. Sie empfehlen jedoch besser jetzt mit etwas höherem Feuchtigkeitsgehalt zu dreschen als später mit schlechterer Qualität. (ED)
stats