1

Die Getreideernte 2007 wird im Vergleich zum Vorjahr (43,3 Mio. t) deutlich kleiner ausfallen, erwartet der Deutsche Raiffeisenverband (DRV). "Unsere Ernteschätzung aus dem Juni mit 40,7 Mio. t Getreide hat sich leider weitgehend bestätigt und muss vielleicht noch weiter nach unten korrigiert werden", sagt DRV-Präsident Manfred Nüssel. Das Handelshaus Toepfer International schätzt die deutsche Getreideernte 2007 auf nur noch 40 bis 41 Mio. t.

Nüssel weist im Zusammenhang mit den gestiegenen Preisen auf den hohen Zinsaufwand zur Erntevorfinanzierung für die Genossenschaften hin. Höhere Energie- und Frachtkosten belasten das Geschäft zusätzlich. Nüssel mahnt Landwirte wie Genossenschaften zu einer Vermarktungsstrategie, die gleichermaßen einer kontinuierlichen Marktversorgung wie einer nachhaltigen Risikoabsicherung Rechnung trage. (ED)

stats