1

Erzeugerpreise etwa auf Vorjahresniveau oder leicht darunter werden derzeit in Bayern für die meisten Getreidearten genannt. Deutlich niedriger als im Vorjahr liegen die Angebote für bayerische Braugerste, berichtet die Agrarzeitung Ernährungsdienst in ihrer heutigen Ausgabe. Die Spanne der Erzeugerpreise reicht von 20,75 bis 22,50 DM/dt. Für Wintergerste und Brotroggen werden 18,- DM/dt netto frei Erfasser genannt, für B-Weizen 1,- DM/dt mehr. Unklar sind noch die Zuschläge für A- und E-Weizen. Ebenfalls unsicher ist die Marktentwicklung bei Triticale. Derzeit sind Erzeugerpreise von 17,- DM/dt im Gespräch. (HH)
stats