1

Jede fünfte Pfälzer Grumbeere wird für die industrielle Verarbeitung in Deutschland und den Niederlanden erzeugt. In diesem Jahr wachsen in der Pfalz allein zwischen 45.000 und 50.000 t an Verarbeitungskartoffeln heran, die vornehmlich der Produktion von Kartoffelchips dienen. Etwa 60 Prozent davon entfallen auf die Frühkartoffelsorte Lady Rosetta, die seit knapp 14 Tagen gerodet und an regionale wie überregionale Verarbeitungsfabriken geliefert wird.

Die Verträge der Erzeuger über den Anbau von frühen Pfälzer Verarbeitungskartoffeln mit den regionalen Vermarktern oder der pfälzischen Chipsfabrik Intersnack in Frankenthal-Petersau belaufen sich 2008 auf insgesamt 25.000 bis 30.000 t, was einer Fläche von rund 750 bis 800 ha entspricht. Dabei ist etwa die Hälfte der Tonnage für die Verarbeitung zu Chips in der Pfalz vorgesehen, während die andere Hälfte zur überregionalen Versorgung der Kartoffel verarbeitenden Fabriken an den deutschen und holländischen Niederrhein abfließt. (cd)

stats