Erntebeginn in Rheinhessen

Erste Winterbraugerste mit guten Erträgen


Erste Schläge mit Winterbraugerste in Rheinhessen sind geräumt. Die Erträge können sich sehen lassen. 6,5 bis 7,5 t/ha bringt die Ware auf die Waage. Die Sortierung liegt bei 87 bis 92 Prozent. Der Eiweißgehalt bewegt sich um zehn Prozent. Bei diesen ersten Ergebnissen handelt es sich allerdings um die französische sechszeilige Sorte Etincell. „Bei den deutschen Sorten werden wir über 5,0 t/ha nicht hinauskommen“, ist ein Landwirt aus der Region überzeugt. Dennoch hat er auch mit diesen guten Ergebnissen nicht gerechnet.

Mit der Haupternte bei Wintergerste rechnen Marktteilnehmer in der kommenden Woche. Hohe Temperaturen sind vorausgesagt. In einigen Schlägen ist aufgrund des Regens der vergangenen Zeit Zwiewuchs zu beobachten. Sommergerste zeigt teilweise notreife Bestände. (dg)
stats