1

Der BSE-Verdacht bei einem Rind aus dem baden-württembergischen Landkreis Biberach hat sich gestern bestätigt, wie das Stuttgarter Landwirtschaftsministerium mitteilt. Zu diesem Ergebnis sei die Bundesanstalt für Viruserkrankungen der Tiere in Tübingen am Donnerstag Abend gekommen. Der Bestand werde in den kommenden Tagen im Einverständnis mit dem Tierbesitzer getötet, so das Ministerium weiter. (ED)
stats