1

Das neu eingeführte Bieterverfahren für Industrierüben ist von den Landwirten gut angenommen worden. Erstmalig hatten die Landwirte in Könnern und Lage die Möglichkeit, für 2007 ein Preis- und Mengenangebot für Industrierüben, in Lage auch für Zusatzquote, an die Zuckerfabrik abzugeben, berichtet der landwirtschaftliche Informationsdienst Zuckerrübe (LIZ), Elsdorf. Für die angebotenen Industrierübenverträge hat sich laut LIZ in beiden Regionen ein Preisniveau von 25 €/t (bei 16 Prozent Zuckergehalt) ergeben. Zu diesem Preis seien insgesamt 110.000 t vertraglich vereinbart worden. Die verfügbare Zusatzquote in Lage wurde zu 100 Prozent überboten. Für die zuteilbare Menge ergab sich dabei ein Pachtpreis von 6,50 €/t (bei 16 Prozent Zuckergehalt), heißt es in der Mitteilung weiter. (ED)
stats