Erstmals ein Junglandwirte- und Studententag auf der EuroTier


1

Neben vergünstigten Eintrittspreisen für Schüler und Studenten wird es erstmals einen Junglandwirte- und Studententag auf der EuroTier, der internationalen DLG-Fachausstellung für Tierhaltung und Management, geben, informiert die Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft (DLG), Fankfurt. Am Freitag, den 15. November sind folgende Veranstaltungen geplant:

1. Ein Diskussionsforum zum Thema "Perspektiven für junge Tierhalter" mit Vertretern aus Politik, Praxis und Forschung, das der Arbeitskreis Junge DLG gemeinsam mit dem Bund der Deutschen Landjugend (BDL) durchführt. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr im TopTierTreff in der Halle 25.

2. Ein Diskussionsforum zum Thema "Anforderungen an Berufseinsteiger in der Agrar- und Ernährungsbranche". Über Erwartungen, Chancen und Erfahrungen auf dem deutschen und internationalen Agrarmarkt diskutieren Vertreter aus Industrie, Universität und der Carl-Duisberg-Gesellschaft. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr im Restaurant Insel (zwischen Halle 19 und 20).

3. Eine Informationsbörse für Jobsuchende findet im DLG-Fachzentrum in der Halle 23 von 11 bis 17 Uhr statt. Personalverantwortliche namhafter EuroTier-Aussteller werden Kurzvorträge über die Anforderungen in ihren Unternehmen halten und stehen für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Für in Gruppen anreisende Schüler und Studenten beträgt der Eintrittspreis am 15. November lediglich 5 Euro, wenn sie sich vorab bei der DLG anmelden. Weitere Informationen sind erhältlich unter Tel. 069/24788-34. (ED)
stats