1

Die Sommergerstenernte hat in Niedersachsen regional vor einer Woche begonnen. In den Räumen Peine, Celle und Gifhorn konnte relativ viel gedroschen werden, in der Heide (Lüneburg und Uelzen) wird dagegen erst in der nächsten Woche Braugerste geerntet werden. Die bisher untersuchten Partien liegen hinsichtlich des Rohproteingehaltes häufig im optimalen Bereich zwischen 10,3 und 10,8 Prozent, schreibt die Agrarzeitung Ernährungsdienst in ihrer heutigen Ausgabe. Insgesamt schwanken die Anlieferungen zwischen 8,5 und 11,5 Prozent. Auch die Erträge schwanken je nach Wasserverfügbarkeit. Im Vergleich mit den sehr guten Wintergerstenerträgen enttäuschen sie eher. Sie dürften dennoch im Durchschnitt deutlich über dem Vorjahresniveau liegen. (GH)
stats