Estland möchte bis zum EU-Beitritt mehr Milch produzieren

1

Estland fordert im Zuge des Beitritts zur Europäischen Union die Zuteilung einer nationalen Milchquote von 900.000 t. Im vergangenen Jahr hat das Land 800.000 t Milch produziert, dem ein Verbrauch von rund 450.000 t gegenübersteht. Wie Agrar Europe London berichtet, hoffen die Esten jedoch auf eine Ausweitung der Produktion in den kommenden Jahren bis 2003, da die natürlichen Voraussetzungen im nördlichsten Baltenstaat die Milchproduktion begünstigten. Allerdings sind auch im ersten Halbjahr dieses Jahres sowohl die gesamte produzierte Milchmenge von 373.300 t auf 336.800 t als auch die Milcherträge pro Kuh um 105 kg auf 2143 kg zurückgegangen. (ts)
stats