Biokraftstoffe

Ethanolverbrauch schmiert ab


Den Verbrauch von Bioethanol im Januar und Februar 2015 beziffert das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) auf rund 140.000 t. Im Vergleich zum Verbrauch in den beiden ersten Monaten 2014 fehlen 22 Prozent. Der Rückgang geht überwiegend auf das Konto Beimischung.

Etwas geringer ist die Einbuße bei Biodiesel. Hier meldet das Bafa im Januar und Februar 2015 einen Verbrauch von etwa 327.000 t. Die Menge wäre um 4 Prozent geringer als in den beiden vergleichbaren Vorjahresmonaten.

Bereits 2014 hat der Verbrauch von Bioethanol in Deutschland Federn gelassen. Lange waren auch die politischen Rahmenbedingungen ungeklärt. Dies hat sich im April 2015 endlich geändert. (db)
stats