1

Die international tätige Zertifizierungsgesellschaft Eurepgap firmiert ab sofort unter Globalgap. Diese Namensänderung hat die Zertifizierungsorganisation für Nahrungsmittel anlässlich ihrer Jahrestagung in Thailand bekanntgegeben. Damit will die Organisation ihre weltweite Bedeutung auch namentlich herausstellen. Seit der Gründung vor zehn Jahren als europäische Organisation wurden die Standards weiterentwickelt und an die Bedürfnisse und Anforderungen auch in Mittel- und Südamerika, Afrika, Australien und Asien angepasst. Eurepgap zertifizierte zuletzt weltweit in mehr als 80 Ländern mehr als 80.000 Erzeuger. In einigen Ländern außerhalb Europas hatte die Organisation bereits ihre Standards unter nationalen Namen etabliert wie Chilegap, Chinagap oder Kenyagap.Mit dem Namen Globalgap soll nun Erzeugern und weltweit tätigen Handelskonzernen klar werden, dass die Gesellschaft sie bei allen Geschäften über alle Grenzen hinweg unterstützen kann. (brs)
stats