1

Euronext heißt der Zusammenschluss der Börsen in Amsterdam, Brüssel und Paris, der heute bekannt gegeben worden ist. Beteiligt sind die Amsterdam Exchanges (AEX), die Brussels Exchanges (BXS) und die Paris Bourse SA, heißt es in einer Presseinformation der Matif in Paris. Die Euronext versteht sich als Triebfeder für eine Konsolidierung des europäischen Handels mit Aktien und Derivaten, um der internationalen Finanzwelt ein einheitlicheres Forum zu bieten. Die neue Börse steht weiteren Interessenten in Europa offen. Sie rangiert in Europa als Finanzplatz nach eigenen Angaben noch vor Frankfurt und direkt hinter der Nummer 1 in London. (ED)
stats