Europaparlament möchte Biogas fördern

1

Biogas aus landwirtschaftlichen Abfällen komme eine zentrale Rolle bei der Minderung der Treibhausgase zu. Der Agrarausschuss des Europäischen Parlamentes stimmte in dieser Woche einen Initiativbericht dazu ab. Die Abgeordneten fordern vor allem zusätzliche Vorgaben aus Brüssel, um das Potenzial für die Biogasherstellung in der EU besser zu nutzen. So soll ein Zielwert für den Anteil an grünem Gas und Strom festgelegt werden. Biogas sei zwar noch nicht wirtschaftlich, weise aber im Gegensatz zu pflanzlichen Kraftstoffen eine eindeutig positive Umweltbilanz auf, heißt es in dem Bericht. Für Gülle, pflanzliche Abfälle und für Reste aus der Lebensmittelindustrie, aus denen Biogas hergestellt werden kann, soll die Kommission zudem ein Zertifizierungssystem vorschlagen, so wie sie es für Kraftstoffe kürzlich gemacht habe. (Mö)
stats