1

Mit über 106.000 Besuchern wurden in diesem Jahr 5 Prozent mehr Besucher als 1998 auf der Eurotier in Hannover gezählt. Dr. Dietrich Rieger, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Landwirtschafts Gesellschaft (DLG), zeigte sich auf der Abschlusspressekonferenz auch mit den Austellern sehr zufrieden. Insgesamt 1.214 Direktaussteller und 101 zusätzlich vertretene Firmen aus 36 Ländern präsentierten ihr Angebot auf der Messe. Damit stammten 43 Prozent der Austeller aus dem Ausland. Ein wenig überschattet wurde die Messe durch die bekannt gewordenen BSE-Fälle in Deutschland. Für die Landwirte stand besonders die Frage im Vordergrund, welche Konsequenzen das Fütterungsverbot von Eiweißfuttermitteln und Fetten tierischer Herkunft mit sich bringen, erklärte Rieger. Er bezeichnete die Messe durch den politischen Aktionismus in Folge des BSE-Falls in Deutschland als unvorhergesehen aufregend für Besucher und Aussteller. Dessen ungeachtet habe sie ihre Stellung als Impulsgeber für die europäische Veredelungswirtschaft bestätigt. (Pa)
stats