Expansion von Nordzucker findet Zustimmung


1

Die Aktionäre der Nordzucker AG, Braunschweig, bestätigten während der Hauptversammlung eindrucksvoll den Expansionskurs des Zuckerunternehmens. Hohe Zustimmungwerte von mehr als 99 Prozent bei der Abstimmung erreichten die Tagesordnungspunkte "Entlastung des Aufsichtsrats", "Entlastung des Vorstands" und die "Bilanzgewinnverwendung", teilte das Unternehmen mit. Der Einstieg in den Energiesektor mit Bioethanol und Biogas oder die Rohrrohzuckerumarbeitung in Polen eröffneten neue Wachstumsperspektiven, erläuterte der Vorstandsvorsitzende Hans-Gerd Birlenberg am vergangenen Freitag den Aktionären. Der Konzernjahresüberschuss erreichte im Jahr 2007 rund 80 Mio. €. Wie im Vorjahr erhalten die Aktionäre eine Dividende von 0,48 €/Aktie. Für eine weitere Amtsperiode im Aufsichtsrat wurden die Landwirte Hans Jochen Bosse, Ohrum und Helmut Meyer, Betheln gewählt. Hans-Dieter Paschwitz schied aus dem Gremium aus. (da)
stats