1

Frankfurt/UB, 7. August - Die EU-Kommission hat gültig ab dem heutigen Donnerstag die Exportabgaben noch einmal angehoben. Beim Export von Weichweizen müssen im Rahmen der täglich möglichen Lizenzziehungen jetzt 6 Ecu/t (bisher 3 ECU/t) Exportabgabe gezahlt werden. Mehl und Grieß werden mit 8,5 Ecu/t (4) belastet. Die Abgabe für Hartweizen wurde auf 15 Ecu/t (10) angehoben. (1 Ecu = 1,98243 DM)
stats