Exporteinschränkungen für Frankreich aufheben

1

Für Frankreich sollen die wegen der Maul- und Klauenseuche (MKS) auferlegten Handelsrestriktionen gelockert werden. Der Ständige Veterinärausschuss der EU-Kommission hat sich am Dienstag in Brüssel dafür ausgesprochen, dass aus Frankreich ab dem 28. März wieder Tiere, Fleisch und Milchprodukte verbracht werden dürfen. Das bestehende Verbot soll allerdings nur dann aufgehoben werden, wenn bis zum 28. März in Frankreich keine weiteren Fälle auftreten. Außerdem dürfen lebende Tiere die Departements Mayenne und Orne weiterhin nicht verlassen. (Mö)
stats