Exporterstattung für Magermilchpulver gesenkt

1

Die Exporterstattung für Magermilchpulver hat die EU-Kommission vergangene Woche im Verwaltungsausschuss für Molkereiprodukte von 25,- auf 15,- Euro/t gesenkt. Sie begründete die 40-prozentige Reduktion mit den anhaltend hohen Weltmarktpreisen für Milchpulver. Wegen der niedrigen Lagerbestände in der EU sei es zudem schwierig, den Bedarf der eigenen Futtermittelindustrie zu decken. Immerhin sollen die seit September ausgesetzten Exportlizenzen wieder vergeben werden, allerdings mit einer kürzeren Laufzeit und einer höheren Kaution. (Mö)
stats