Exporterstattungen für Schweinefleisch gesenkt

1

Die Exporterstattungen für Schweinefleisch hat die EU-Kommission am Mittwoch in Brüssel um 12,5 Prozent gesenkt. Für Schlachthälften gibt es bei der Ausfuhr in die mittel- und osteuropäischen Beitrittskandidaten (MOEL) statt 15 nur noch 13 Euro pro 100 kg, für alle anderen Ziele und für Russland statt bisher 40 nur noch 35 Euro pro 100 kg. Besondere Erstattungen bei der Ausfuhr von Verarbeitungsprodukten nach Russland wurden auf das normale Niveau gesenkt. Die Kommission begründete diesen Schritt mit deutlich verbesserten Schweinefleischpreisen in Europa. Außerdem mache eine Erhöhung des Rubels eine besondere Erstattung für Russland überflüssig. (Mö)
stats