Kleine und mittlere Unternehmen der Ernährungsindustrie sollen Unterstützung für Exportaktivitäten erhalten. Ab 1. März 2012 können sie an der Seminarreihe "Das ABC des Food-Exports" teilnehmen. Veranstalter ist die Exportorganisation "Food - Made in Germany" (FMIG), teilt das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMELV) heute mit. Die Seminare werden vom Ministerium im Rahmen des Exportförderprogramms finanziell unterstützt. Interessierte Unternehmen sollten von dem Angebot Gebrauch machen, appelliert der Exportbeauftrage des BMELV, Dr. Gerd Müller. Eine Anmeldung kann direkt bei der FMIG erfolgen. (az)
stats