Parlamentarischer Staatssekretär Bleser und den marokkanischen LW-Minister bei der Eröffnung des Exzellenzzentrums
-- , Foto: BLME
Parlamentarischer Staatssekretär Bleser und den marokkanischen LW-Minister bei der Eröffnung des Exzellenzzentrums

Im Jahr 2008 legte die Regierung von Marokko das umfassende Reformprogramm „Plan Maroc Vert“ auf, das auf Ertragssteigerungen und Ressourcenschonung durch den Einsatz moderner Landtechnik und die Weiterbildung von Landwirten zielt. Mit Blick auf die Ernährungssicherung spielen der effiziente und nachhaltige Anbau von Getreide, Kartoffeln und Futtermitteln wie auch die Fleisch- und Milchproduktion eine zentrale Rolle in dem nordafrikanischen Land.

Das deutsch-marokkanische Exzellenzzentrum für Landwirtschaft soll einen Beitrag zur Implementierung des „Grünen Marokkanischen Plans“ leisten. In dem Zentrum sollen Fortbildungen zu moderner Landtechnik, guter Betriebsführung und nachhaltiger Produktion von Getreide, Kartoffeln und Futtermitteln stattfinden. Ab dem Jahr 2015 sind auch Schulungsmaßnahmen im Bereich Rindfleisch- und Milchproduktion vorgesehen.

Das Zentrum arbeitet mit verschiedenen landwirtschaftlichen Betrieben in der Region zusammen. Im Schulungszentrum in Sidi Slimane werden neben theoretischen Kenntnissen auch praktische Fertigkeiten vermittelt. (hed)
stats