1

Brüssel/Mö, 18. Februar - Die Verbreitung der Schweinepest habe in den vergangenen Jahren ein bedrohliches Ausmaß erreicht, warnte die FAO, die Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen gestern in Brüssel. Der zunehmende Handel und die weiten Transportwege sieht Gareth Davies, Veterinärexperte der FAO, als eine der Hauptursachen an. Außerdem machten die großen Bestände es den Viren leicht, sich zu verbreiten. Die Schweinepest gäbe es seit langem, nur verstärke die heutige Form der Schweineproduktion deren Ausbreitung, erklärte Davies. Landwirte sollten deshalb niemals Ferkel von unbekannter Herkunft kaufen. Außerdem müßten die Bestände ausgedünnt werden. Die FAO lobte Dänemark, wo über Ausbringungsbeschränkungen für Gülle die Anzahl von Schweinen pro Fläche begrenzt werde.
stats