1

Frankfurt a.M./ED, 21. April - Die Umstellung der Computersysteme auf das Jahr 2000 stellt nach Einschätzung der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen(FAO), Rom, eine Gefahr für die internationale Agrarproduktion dar. Die Problematik betreffe alle Bereiche der Landwirtschaft. Gerade Entwicklungsländer, die auf Importe von Nahrungsmitteln angewiesen sind, seien noch nicht auf die Umstellung vorbereitet. Die FAO fordert deshalb dazu auf, die verbleibende Zeit zu nutzen, um die schlimmsten Systemausfälle zu vermeiden. Außerdem sollten alternative Liefer- und Vertriebsnetze aktiviert werden können, falls es zu Engpässen in den betroffenen Ländern kommt.
stats