1

Die Feldsaaten Freudenberger GmbH & Co. KG, Krefeld, bietet jetzt Bio-Z-Saatgut an. Für die laufende Anbausaison stehen nach eigenen Angaben beispielsweise Erbsen, Ackerbohnen, Lupinen, Rotklee, Luzerne und Weißklee zur Verfügung. Auch die Bio-Zwischenfrüchte Sommer- und Winterwicke sowie Gelbsenf, Ölrettich und Futtergräser seien vorrätig. Weitere Informationen sind im Internet unter der Adresse www.freudenberger.net abrufbar. Bei der Erzeugung von Bio-Saatgut müssen unter anderem die Vermehrungsflächen mindestens drei Jahre ohne Einsatz von Pflanzenschutzmitteln und Kunstdünger bewirtschaftet worden sein. Die Beikrautregulierung auf den Vermehrungsflächen erfolgt mechanisch. (ED)
stats