1

Die K+S AG, Kassel, wird ab Januar 2009 die Tochtergesellschaften Fertiva GmbH, Mannheim, mit Geschäftsbereichen der Compo GmbH, Münster, zu einem Unternehmen zusammenlegen. Wie K+S mitteilt, gibt es ab 2009 einen gemeinsamen Vertrieb der N-haltigen Düngemittel von Fertiva mit den bisher von Compo vertriebenen Entec- und sulfathaltigen Nitrophoska-Produkten. Damit verspricht sich das Unternehmen eine stärkere Konzentration im Großverbrauchergeschäft in der Landwirtschaft und in Spezialkulturen. Unter dem Dach der Compo und ihrer Einheiten im In- und Ausland werden Langzeitdünger, umhüllte Düngemittel, NPK-Spezialitäten sowie Nährsalze im Profibereich gemeinsam mit den Verbraucherprodukten weiter geführt. Hierfür werde die Compo neu aufgestellt. (da)
stats