Fiat gliedert Agrartechnik aus


Der CNH-Konzern, zu dem die Agrartechnikmarken Case IH, Steyr und New Holland gehören, soll 2011 in eine neue Gesellschaft ausgegliedert werden. Entscheiden werden die Aktionäre des Mutterkonzerns im September. Die CNH Global N.V. gehört zur Fiat-Gruppe in Turin. Im 1. Halbjahr 2010 hat der Hersteller von Agrartechnik und Baumaschinen rund 21 Prozent zum Gesamtumsatz von Fiat beigetragen. Weitere 14 Prozent erwirtschaften die Italiener mit der Lastwagensparte Iveco. Hauptumsatzträger der Fiat-Gruppe sind PKW. Die Sparten CNH und Iveco sollen zu Beginn des Jahres 2011 in die neue Gesellschaft Fiat Industrial SpA ausgegliedert werden, teilte der Vorstand des Fiat-Konzerns am Mittwoch in Turin mit. Ein Börsengang sei später geplant. (db)
stats