Finanzspritze für Envitec


Die Envitec Biogas AG, Lohne, platziert erfolgreich ein Schuldscheindarlehen. Das Geld soll das Unternehmen voranbringen.

Envitec hat zur Finanzierung des Wachstums eine Debütemission mit einem Volumen von 30 Mio. € bei deutschen Investoren untergebracht. Das auf den Bau und den Betrieb von Biogasanlagen spezialisierte Unternehmen wird eigenen Angaben zufolge den Emissionserlös insbesondere für den Ausbau des Eigenbetriebs nutzen. Der Betrieb von Biogasanlagen würde sich durch stabile Cashflows und gute Margen auszeichnen. Daher wolle Envitec diesen Sektor konsequent ausbauen.

Die Bremer Landesbank hat die Transaktion begleitet. Schuldscheindarlehen sind neben Bankkrediten und Anleihen eine weitere Form der Finanzierung im aktuellen Kapitalmarkt. Sie gewinnen auch im Mittelstand zunehmend an Bedeutung. (Sz)
stats