1

Die EU-Agrarkommissarin Mariann Fischer Boel erteilte den "GVO-freien Zonen" eine duetliche Absage, was deren legaler Status angeht. Mit EU-Recht sei eine solche Entscheidung einer Regionalregierung nicht zu vereinbaren, erklärte Fischer Boel währedn eines Treffens mit Vertretern aus diesen Regionen. Lediglich Landwirte hätten auf freiwilliger Basis die Möglichkeit, sich zusammenzuschließen und den Verzicht auf Gentechnik zu vereinbaren. Für die Regierung einer Region sei dies nur in Ausnahmefällen möglich, wenn zum Beispiel auf Grund der zu kleinen Felder eine Koexistenz gar nicht zu ermöglichen sei, führte die Kommissarin aus. Inzwischen ist die Zahl der Regionen, die sich selbst als GVO-frei bezeichen, auf 21 in der EU gestiegen. (Mö)
stats