Nikolai Fjodorow ist zum Landwirtschaftsminister in Russland berufen worden. Er folgt auf Jelena Skrynnik. Der 54-jährige Wirtschafts- und Rechtswissenschaftler gehört der neuen Regierung an, die am Montag von Ministerpräsident Dmitrij Medwedew gebildet wurde, so der Informationsdienst APK-Inform. Fjodorow löst Jelena Skrynnik ab, die das russische Agrarressort seit Anfang 2009 leitete. In den neunziger Jahren war Fjodorow Justizminister und danach bis 2010 Präsident der Teilrepublik Tschuwaschien. (az)
stats