1

Der Fleischverbrauch in Russland wird für dieses Jahr auf 8,75 Mio. t geschätzt. Gegenüber dem Vorjahr, in dem 8,3 Mio. t Fleisch verbraucht wurden, entspreche dies einem Wachstum von 5,4 Prozent, zitiert Agra Europe London den Präsidenten der Russischen Fleischunion, Musheg Mamikonian. Die Erzeugung im Jahr 2005 soll demnach bei Geflügelfleisch auf 1,42 Mio. t (Vorjahr: 1,25 Mio. t) und bei Schweinefleisch auf 1,75 Mio. t (1,7) ansteigen. Die Produktion von Rindfleisch werde auf 1,8 Mio. t (1,95) zurückgehen, so Mamikonian vorige Woche.

Aufgrund der Nachfragesteigerungen für Schweine- und Geflügelfleisch seien die Entwicklungsperspektiven für die gesamte Fleischbranche langfristig positiv, berichtet Agra Europe London weiter. Der russische Markt für Fleisch und Fleischerzeugnisse hat einen Umfang von jährlich etwa 17 Mrd. US.-$. (ED)

stats