1

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat nach Angaben der Bayer Cropscience Deutschland GmbH, Langenfeld, das Fungizid Flint neu zugelassen. Das Fungizid auf Basis des Wirkstoffs Trifloxistrobin kann gegen Echten Mehltau an Hopfen, Weinreben und Kernobst eingesetzt werden. Weitere Anwendungsgebiete sind pilzliche Lagerfäulen und Schorf an Kernobst sowie Schwarzfleckenkrankheit (Phomopsis viticola) und Roter Brenner im Weinbau. Die vom BVL erteilte Zulassung ist bis zum 31. Dezember 2014 gültig, teilt das Unternehmen weiter mit. Das Fungizid kann laut Bayer Cropscience mit den meisten Fungiziden und Insektiziden in Tankmischungen ausgebracht werden und zeichnet sich durch eine ausgeprägte Dauerwirkung und Regenbeständigkeit aus. (ED)
stats