1

Anke-Katharina Scherb, Stefanie Strebel und Markus Meyer erhalten 2005 die begehrten Förderpreise der Agrarwirtschaft der unabhängigen Agrarzeitung Ernährungsdienst (ED). Sie sind gestern im Vorfeld der Agritechnica in Hannover feierlich verliehen worden. Die 28-jährige Anke-Katharina Scherb arbeitet als Vorstandsassistentin für die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG), Frankfurt a.M. Weitere Preisträgerin ist Stefanie Strebel (26), die bei der Baywa in Fürth den Getreidehandel in Oberfranken und Mittelfranken verantwortet. Als praktischer Landwirt hat Markus Meyer (35) einen Förderpreis erhalten. Er bewirtschaftet einen Ackerbaubetrieb mit 400 Hektar im thüringischen Windehausen. Alle drei Preisträger werden ausführlich in der ED-Ausgabe am Mittwoch, 9. November, vorgestellt. Diese Ausgabe ist bei der Agritechnica beim ED in Halle 17, Stand F03, erhältlich.

Mit dem jährlich verliehenen Förderpreis der Agrarwirtschaft unterstützt die unabhängige Agrarzeitung Ernährungsdienst leistungsfähige und einsatzbereite Nachwuchstalente aus der landwirtschaftlichen Praxis, dem Agrarhandel, der Industrie und der Wissenschaft. Die nächsten Förderpreise der Agrarwirtschaft werden im Sommer 2006 ausgeschrieben und zur Messe EuroTier 2006 in Hannover verliehen. (ED)
stats