1

Bundeslandwirtschaftsministerin Renate Künast hat am vorigen Freitag zum fünften Mal Betriebe mit dem Förderpreis Ökologischer Landbau des Bundeslandwirtschaftsministeriums (BMVEL) ausgezeichnet. Das Preisgeld von insgesamt 25.000 € geht an zwei 1. Preisträger und einen 3. Preisträger, teilte das BMVEL mit. Die Auszeichnung bestätige allen drei Betrieben, dass sie ökologische Landwirtschaft auf höchstem Niveau betreiben und viele Ideen und Innovationen hervorgebracht haben, die sich auch gut auf andere landwirtschaftliche Betriebe übertragen lassen. "Die Preisträger haben neue Wege in der ökologischen Landwirtschaft beschritten. Mit Ideenreichtum und großem Elan haben sie hervorragende Ergebnisse erzielt und die Jury überzeugt", so Künast anlässlich der Preisverleihung auf der Grünen Woche in Berlin.

1. Preisträger: Das Weingut Rummel aus Rheinland-Pfalz für die vorbildlichen Leistungen im Bereich des Anbaus und der Beteiligung an der Züchtung pilzwiderstandsfähiger Weinsorten;

1. Preisträger: Die Gärtnerei Piluweri GbR aus Baden-Württemberg für die besondere züchterische Arbeit im biologisch-dynamischen Erwerbsgemüseanbau,

3. Preisträger: das Gut Wuksfelde aus Hamburg für die besonderen Leistungen im Bereich der Vermarktung ökologisch erzeugter Lebensmittel. (ED)

stats