Fonterra: Hinweis auf steigende Milchpreise weltweit

1

Die Weltmarktpreise für Milchprodukte zeigen eine weiter steigende Tendenz. Im zweiten Monat in Folge seien die Durchschnittspreise für Vollmilchpulver auf der elektronischen Handelsplattform "Global-Dairy-Trade" Anfang April gestiegen, berichtet die neuseeländische Molkereigenossenschaft Fonterra, Auckland, als Betreiber der Plattform. Zum Handelstermin wurde ein Durchschnittspreis von 2.235 US-$ pro t Vollmilchpulver bei Anlieferung im Hafen (FAS) Neuseeland ermittelt, berichtet das Unternehmen. Beim Handelstermin im März wurde ein Preis von 2.158 US-$ erzielt, was einem Anstieg um mehr als 16 Prozent gegenüber dem Vormonat entspricht. Als Spanne zwischen den Kontrakten werden nach Unternehmensangaben Werte von 2.110 und 2.400 US-$ genannt.

Für Fonterra sind die gestiegenen Preise ein Zeichen der zunehmenden Stabilität und Hinweis auf die Rückkehr einer Balance zwischen Angebot und Nachfrage, kommentiert der Manager des Internetportals, Kelvin Wickham, die Entwicklungen in einer Mitteilung. (jst)

stats