China-Export

Fonterra investiert in Markenware

Mit einer proteinreichen H-Milch und einer Bio-H-Milch führt die neuseeländische Molkerei Fonterra zwei neue Produkte ihrer Marke Anchor in China ein. „LiveUp“ ist eine Milch mit einen um 50 Prozent höheren Eiweißgehalt als Standardmilch. „NatuaralUp“ wird aus Rohmilch hergestellt, die die neuseeländischen und chinesischen Anforderungen für Öko-Lebensmittel erfüllt. Beide Produkte sollen auch über das Internet vertrieben werden. LiveUp werde außerdem im Einzelhandel angeboten, teilte Fonterra mit.

Mit der neuen Produktlinie „UpLine“ innerhalb der Anchor-Marke reagiert die Molkerei auf die geänderten Bedürfnisse der chinesischen Verbraucher, die zunehmend Premiumware und gesunde Produkte nachfragen. Nach einer Untersuchung der Boston Consulting Group haben die chinesischen Verbraucher weltweit das höchste Gesundheitsbewusstsein. 77 Prozent seien bereit, für gesündere Produkte mehr zu zahlen, zitiert Fonterra die Umfrage. Dies seien 12 Prozent mehr als im weltweiten Durchschnitt.

Mit der 130 Jahre alten Marke Anchor ist Fonterra seit 2013 in China vertreten. Für das bestehende  Sortiment von Anchor-Produkten in China plant Fonterra ein Facelifting mit neuen Verpackungen. (SB)
stats