ForFarmers darf Agricola kaufen


Die EU-Kommission erlaubt den Erwerb des britischen Futtermittelherstellers Agricola durch das niederländische Landhandelsunternehmen ForFamers. Nach Einschätzung aus Brüssel bestehen keine wettbewerbsrechtlichen Bedenken.

Die Geschäftsaktivitäten der beteiligten Unternehmen auf dem britischen, niederländischen und dem deutschen Markt für bestimmte Arten von Tierfutter überschneiden sich nur geringfügig, weshalb keine nennenswerten Veränderungen in der Marktstruktur zu befürchten seien. Zudem gibt es laut Kommission genügend Wettbewerber auf den betreffenden Märkten. (Mö)
stats