1

Die Addcon Group zum Jahreswechsel den Vertrieb des Futterzusatzstoffs „Formi“ von der BASF AG in Ludwigshafen übernommen. Addcon ist nach eigenen Angaben führender europäischer Hersteller für Silier- un Konservierungsmittel sowie Additiven für die Tierernährung. Der Handelsname Formi steht für einen Säurezusatz mit leistungsfördernder Wirkung auf Basis von Kaliumdiformiat. Formi wurde 2001 in der EU als erstes nicht antibiotisches Produkt mit leistungsfördernder Wirkung in der Tierernährung zugelassen, teilte das Unternehmen weiter mit.

Addcon hat das Produkt bisher am eigenen Produktionsstandort im norwegischen Porsgrunn im Auftrag der BASF AG produziert. Den wichtigsten Rohstoff, die Ameisensäure, liefere nach wie vor die BASF. (ED)

stats