1

Das Biomasse-Forschungszentrum (DBFZ) in Leipzig soll die Forschung voranbringen, um in Deutschland Biomasse als wesentliche Säule der Energieversorgung zu etablieren. Es ist am 28. Februar 2008 offiziell eröffnet worden. Zum einjährigen Bestehen verweist das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMELV) auf die Ausstattung. Das DBFZ beschäftigt derzeit knapp 100 Mitarbeiter. Nach derzeitiger Planung werden dort bis Ende 2009 rund 150 und bis Ende 2010 etwa 200 Mitarbeiter tätig sein. Das Zentrum wird vom BMELV mit jährlich 4 Mio. € institutionell gefördert. Hinzu kommen Projektmittel der Bundesministerien für Umwelt (BMU), Bildung und Forschung (BMBF) sowie Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS).

Eine große Konferenz veranstaltet das DBFZ in Kooperation mit dem Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) vom 31. März bis 1. April. Unter dem Thema Biomass in Future Landscapes werden Konzepte zur Biomassenutzung und Raumentwicklung diskutiert. (ED)

stats