Bayer Crop Science und die Weltbank-Tochter International Finance Corporation (IFC) haben ein Agrarunternehmen aus der Ukraine ausgewählt, um an einem Pilotprojekt zur Steigerung der landwirtschaftlichen Produktivität und Effizienz teilzunehmen. Es handelt sich um die Industrial Milk Company (IMC), die 120.000 ha Anbaufläche in der Ukraine bewirtschaftet. Außer dem Ackerbau betreibt die IMC Milchwirtschaft. Das 2007 gegründete Unternehmen ist seit 2011 an der Warschauer Börse notiert. 2012 betrug der Umsatz umgerechnet 18,7 Mio. US-$.

Die Kooperation soll „innovative Ansätze auf drei Gebieten entwickeln", erklärt Andreas Löchel, der die Aktivitäten von Bayer Crop Science in den nördlichen Schwarzmeerländern betreut. Er nennt Standards für nachhaltiges Farm-Management, die Einführung von modernen Präzisionstechniken beim Pflanzenbau und verbesserte Kommunikationslösungen.

Bayer Crop Science hat sich bereits im Sommer gemeinsam mit der Weltbank an einem Projekt zur Modernisierung der ukrainischen Landwirtschaft beteiligt. (hed)
stats