Frankreich: Landwirte kaufen PS-starke Maschinen


Die französischen Landwirte haben im vergangenen Jahr weniger in Landtechnik investiert. Die Zahl neuer Traktoren ist um 9 Prozent auf 39.757 zurückgegangen, meldet der nationale Verband der Landtechnikanbieter Axema. Wenn die Landwirte investieren, dann vor allem in PS-starke Maschinen. Rund 73 Prozent der neu angemeldeten Traktoren haben nach Informationen von Agra Europe London mehr als 100 PS. Die allgemeine Kaufzurückhaltung werde sich auch 2010 fortsetzen, erwartet der Verband. (AW)
stats