1

Frankreich hat die Verwendung von Fischmehl, außer für Wiederkäuer, in der vergangenen Woche wieder zugelassen. Fischmehl kann somit im Rahmen der von der EU in der Richtlinie 2001/9/EG festgelegten Bedingungen wieder eingesetzt werden, berichtet der Verein der Getreidehändler an der Hamburger Börse. Reine Fischöle seien in Frankreich nicht verboten gewesen. Fette von Fischen waren jedoch für die Verfütterung an Nutztiere seit dem 1. September 2000 verboten. Auch dieses Verbot will man möglichst bald wieder aufheben. Damit ist Deutschland zurzeit das einzige Land in der EU, das die Verwendung von Fischmehl (außer für Fische) verboten hat. (ED)
stats