Frankreich fördert Biolandbau

1

Frankreich wird seine staatlichen Hilfen für den Biolandbau um ein Drittel aufstocken. Dies gab der französische Landwirtschaftsminister Michel Barnier am Mittwoch in Paris bekannt. Bisher waren im nationalen Haushalt Umstellungshilfen über 22 Mio. € pro Jahr vorgesehen und diese würden um 12 Mio. € aufgestockt. Ziel sei es, den Anteil der biologisch bewirtschafteten Flächen von 2 Prozent auf 6 Prozent im Jahr 2012 zu steigern, erklärte der Minister. In Frankreich spielt der Biolandbau bisher keine große Rolle. Führend in der EU sind Österreich, mit einem Anteil von 13 Prozent an der Fläche, gefolgt von Italien und Lettland mit jeweils 9 Prozent. (Mö)
stats