1

Die französische Regierung will 10 Mio. € an Extrahilfe für die Konsolidierung und Restrukturierung des Milchsektors in diesem Jahr zur Verfügung stellen, um die Erzeugung wettbewerbsfähiger zu machen. Bereits 2004 hatte die Regierung einen strategischen Plan für diesen Industriezweig erstellt und seit dem 28 Mio. € aus der Staatskasse gezahlt, um Milcherzeuger für Betriebsaufgaben zu entschädigen, berichtet Agra Europe London weiter. Nach Angaben der Milchbehörde Onilait haben im vergangenen Jahr 6 Prozent der Erzeugerbetriebe aufgegeben. Die Milchleistung je Betrieb sei dagegen auf 232.000 Liter gestiegen. (ED)
stats